Hausordnung

  1. Der Vermieter überlässt das Pfadfinderheim am Gobenweg 2 in Dornach dem jeweiligen Mieter zur Benützung während der im Vertrag vereinbarten Dauer.

  2. Schäden im oder am Heim, an Geschirr oder an Einrichtungen gehen zu Lasten des Mieters. Das gleiche gilt auch für Schäden im Wald.

  3. Den Benützern des Pfadiheims steht für Notfallnummern ein Telefon-Apparat zur Verfügung. Von Extern ist dieses Telefonnummer von überall über die Nummer 061 701 24 90 erreichbar.

  4. Auf Anfrage steht den Benützern eine professionelle Geschirrwaschmaschine zur Verfügung. Für die Benutzung wird eine Gebühr von CHF 10.-- pro Anlass erhoben. Bei mehrwöchigen Lagern CHF 10.--/ Woche. Darin enthalten sind die Kosten für Geschirrspülmittel und Strom.

  5. Für Lagerfeuer und Kochen ausserhalb des Heimes darf kein Holz vom Heim
    verwendet werden. Holz kann im Wald gesammelt werden.

  6. Bei allen Anlässen, die im und rund um das Heim durchgeführt werden, ist jegliche Art von unnötigem Lärm zu vermeiden. Es gelten die Vorgaben gemäss Polizeiverordnung Dornach. Auszug §9: „Ab 22.00 Uhr (Sommerzeit 23:00 Uhr) ist jeglicher Musikbetrieb im Freien zu unterlassen“.
    Wir bitten um Rücksichtnahme gegenüber den Nachbarn.

  7. Am Ende eines Lagers sind das Heim und das Küchengeschirr gut zu reinigen. Die Böden sind zu fegen. Putzmaterial und Küchentücher muss der Mieter besorgen.
    Falls eine allfällige Nachreinigung durch den Vermieter erforderlich ist, wird diese zu CHF 50.--/Std. verrechnet.

  8. Zusätzliche Bauten im Freien (Festzelte, Lagerbauten) dürfen nur nach Rücksprache mit der Heimverwaltung erstellt werden.

  9. Bis 3 Monate vor dem Termin kann vom Vertrag ohne Kostenfolge zurückgetreten werden. Erfolgt der Rücktritt drei Monate bis einem Monat vor dem Termin, so ist eine Entschädigung in der Höhe von 50% des vereinbarten Gesamtbetrags fällig. Erfolgt der Rücktritt weniger als einen Monat vor dem Termin, so wird trotzdem der Gesamtbetrag fällig.